Polizeiproblem 7/2024

Ermittlungen gegen Polizist*innen: 4. Juli: Die Staatsanwaltschaft Schwerin führt Ermittlungen gegen Mitarbeiter der zentralen KfZ-Werkstatt der Landespolizei durch. Den Beschäftigten wird vorgeworfen, „gegen Spende“ ihre privaten Fahrzeuge sowie die ihrer Angehörigen auf Kosten des Landes und damit der Steuerzahler repariert zu haben. Zwei Mitarbeiter wurden entlassen, gegen andere laufen Abmahnungen. 5. Juli: Nach Einstellung der … Polizeiproblem 7/2024 weiterlesen